Von Vitorchiano -der Stadt im Fels- an den Lago di Vico

Eine tiefe Schlucht zwischen Freude und Ärger. Nach fünfzig Kilometern erreichen wir unser Ziel. Vitorchiano, ein Stadt mit etwa 5200 Einwohnern. Es wird dunkel und die Dämmerung bricht herein. Wir stellen uns auf einen ausgezeichneten Wohnmobilstellplatz, schließen uns an den Strom an, tanken Frischwasser und kochen eine große Portion Hühnchen mit Reis, bevor wir uns…