Nach dem Essen ist vor dem Essen.

Was uns die große sizilianische Gastfreundschaft alles abverlangt hat und wie wir die vergangenen sechs Wochen verbrachten. Langsam laufe ich über den Kieselstrand, genieße die warmen Sonnenstrahlen in meinem Gesicht und lausche dem Plätschern der Wellen, die neben mir an Land getragen werden. Trotz dem stechenden Schmerz in meinem rechten Fuß kann ich mich an…

Sonne, Regen, Strand und Meer – „Strand-Hopping“ im Dello Zingaro Nature Reserve.

Dello Zingaro ist dort, wo im italienischen Hochsommer die Menschen übereinander, am Strand gestapelt- und ich im Winter, als Allwetter-Abenteurer, in der Salzluft, gegerbt werde. Wie der ausgemergelte Totenschädel damit in Verbindung steht, verrät Euch mein folgender Beitrag. Wie durch Zufall kommen wir mit unserem doch recht breiten Wohnmobil über viele schmalverlaufende Serpentinen auf das…

Sea-Sound – die Stimme der Wellen.

Eine Entdeckungsreise an der felsigen Küste des großen Zeh Italiens und was blutige Beine, nasser roter Schlamm und eine Frau mit Brüsten damit zu tun haben. Heute ist Sonntag. Die ganze Nacht hat es durchgeregnet. Laut prasselten die Regentropfen auf unser Dach während wir schliefen und füllten die Straßen und Parkplätze um uns herum. Gullis?…