Mitten im Nichts.

Die Kraft der Stille.

Hallo ihr Lieben 😊

heute habe ich eine leider etwas weniger erfreuliche Nachricht für Euch. Ich habe mich vor fast drei Wochen am rechten Fuß verletzt. Es war einfach Dummheit. Da ärgert man sich einmal über sich selbst, haut seinen Huf gegen das massive Regal, schon ist der Haxn verstaucht oder vielleicht sogar angebrochen.. Ich weiß ja auch nicht, was ich mir dabei gedacht habe, aber ich kann es nicht rückgängig machen 😊

Nun habe ich mir nach langem Hin-und-Her also den Flug für den 3. Mai selbst gestrichen und mir zur Belohnung, weil ich wenigstens einmal vernünftig zu sein scheine, gleich einen anderen gebucht. Mein Abflugtermin wird der 19.5. sein. Endgültig. Und ohne Verschieben. Punkt.

In der Zwischenzeit backe ich nun weiter unser Brot, lasse alles etwas ruhiger angehen (Ob das so klappt?!🙄) und genieße die verbleibende Zeit bis zum Wanderstart in vollen Zügen.

Unsere letzte Schlittentour liegt noch nicht in allzu weiter Ferne. Mitten im „Nichts“ fuhren wir mit insgesamt 16 Hunden, auf zwei Schlitten verteilt, durch die pure, wunderschöne und zugleich erbarmungslose Natur. Ich konnte einfach nicht glauben, was ich durch meinen eigenen Augen sah. Strahlend blauer Himmel, tausend Meter hohe, schneebedeckte Berge, die mich immer an einen mit Schokolade oder Zuckerguss überzogenen Kuchen erinnern, wohlig-wärmender Sonnenschein und vor allem unendliche, friedliche Stille.

In dieser Stille finde ich die Unendlichkeit. In dieser Stille ist das Nichts und in diesem Nichts, da finde ich alles.

Bis bald,

Eure Kati 😊

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Anita Cortis sagt:

    Der Bär wird sich freuen über angenehme Gesellschaft. Gute Besserung, liebe Kati, wünscht dir die Oma

    Von meinem iPhone gesendet

    >

    Gefällt mir

  2. I. sagt:

    Sorry to hear about your injury, feel better!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s